Technische Innovationen von morgen schon heute fördern.

Innovations­projekte

Idee. Plan. Erfolg.

Sie wollen den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens durch Innovationen sichern. Der Weg dorthin ist jedoch aufwändig und riskant. Dabei begleiten wir mittelständische Unternehmen seit über 25 Jahren. Nutzen Sie unsere Erfahrung.

Potentiale richtig einschätzen
Es gibt sehr viele Gründe, warum Entwicklungsprojekte scheitern können: Die Idee ist nicht neu genug, das Produkt oder Verfahren kann sich nicht von der Konkurrenz abheben oder ist technisch nicht umsetzbar. Oft werden Fehlentscheidungen getroffen, weil die Informationsbasis zu klein ist und Risiken übersehen werden.
Um eine fundiertere Entscheidung zu ermöglichen, unterstützen wir Sie je nach Bedarf bspw. durch

  • Recherche zum Stand der Technik,
  • Bewertung des Innovationsgrads,
  • Einschätzung des Marktpotentials oder
  • Beratung zu staatlichen Fördermöglichkeiten.

Externe Kompetenzen integrieren
Technologien und Produkte werden zunehmend komplexer. Manch eine gute Idee kann im eigenen Unternehmen nicht alleine umgesetzt werden, weil intern die nötigen Kompetenzen fehlen.
Dieses Problem können Sie durch Kooperationen mit den passenden Industriepartnern oder wissenschaftlichen Einrichtungen lösen.

 

Mehr erfahren

Innovations­netzwerke

Mit vereinten Kräften Innovationen vorantreiben

Große Ziele erreicht man nicht im Alleingang – sondern gemeinsam mit starken Partnern.

Entwicklungen ganzheitlich gestalten
Häufig sind es gerade die komplexen Themen, die das eigene Interesse wecken. Vielschichtige Themen, bei deren Bearbeitung sich genau Ihr Expertenwissen als notwendig erweist. Aufgrund der thematischen Vielschichtigkeit wird darüber hinaus jedoch auch das Expertenwissen Anderer erforderlich. In Innovations­netzwerken werden solche starken Partner miteinander verbunden und Wissen gebündelt, um gemeinsam neue Entwicklungen auf den Weg zu bringen. Dabei unterstützen wir nach Bedarf gerne u.a. durch

  • Initiierung von Netzwerken zusammen mit den Ideengebern,
  • Partnerfindung,
  • Recherchen zu Stand der Technik und Markt,
  • Ausarbeitung von Projektbeschreibungen.

Miteinander wachsen und öffentlich präsent sein
Der eigene Horizont erweitert sich nicht von selbst. Durch einen systematischen Austausch innerhalb des Netzwerkes auch über die eigenen Projektbezüge hinaus, werden Ihre Kompetenzen umfassend ausgebaut. Von einer solchen strategischen Allianz profitieren neben Ihnen auch Ihre Bestands- und Neukunden, die von einer ganzheitlichen Entwicklung profitieren.

 

Mehr erfahren

Innovationsfinanzierung

Öffentliche Fördermittel stärken den Mittelstand

Innovationen erscheinen häufig als Wunschträume: „Ich stelle mir vor, dass…“, „Eigentlich müsste man doch mal…“, „Könnten wir nicht einfach…“ – und dann folgt das große „Aber!“.

Voraussetzungen schaffen
Innovationen benötigen Freiraum und binden Ressourcen, die häufig jedoch nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Die nötigen Investitionen, das damit verbundene Risiko und die Abwicklung des Tagesgeschäftes sind häufige Hinderungsgründe für die Umsetzung zukunftsfähiger Ideen. Um diese Risiken zu minimieren und technische Entwicklungen sowie deren Markteinführung zu ermöglichen, bieten Bund, Länder und EU vielfältige Möglichkeiten der Finanzierung und Förderung an.

Förderprogramme kennen
Die Fülle an Unterstützungsmöglichkeiten für unterschiedlichste technische Entwicklungen ist groß. So lassen sich bspw. Produkt- und Verfahrensentwicklungen, Messeauftritte im Ausland oder die Arbeiten zur Normung und Standardisierung von Verfahren fördern. Diese Vielfalt bietet viele Möglichkeiten, führt jedoch auch schnell zur Unübersichtlichkeit. Welches Förderprogramm bietet genau die Unterstützung, die Sie für Ihre angestrebte Entwicklung benötigen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um diese Förderung zu erlangen? Welche administrativen Schritte sind zum Nachweis der geleisteten Entwicklungsarbeiten nötig? Wir helfen Ihnen dabei, in diesem breiten Spektrum das für Sie passende Förderprogramm zu finden.

Unterstützung nutzen
Nach der Identifikation des für Sie geeigneten Förderprogramms helfen wir Ihnen, die Ideen, Inhalte und Risiken Ihrer Entwicklung so aufzubereiten, wie es den Formalien des Programms entspricht. Damit Sie sich vollständig auf die inhaltliche Arbeit fokussieren können, unterstützen wir Sie zielsicher bei der Abwicklung administrativer Aufgaben, dem Projektmanagement sowie der Erstellung und Einreichung von Anträgen und Berichten. Ganz egal ob ZIM, LOEWE, WIPANO, EUREKA, das Umweltinnovationsprogramm oder ein anderes staatliches Förderprogramm – wir stehen Ihnen tatkräftig zur Verfügung. Bereits in über 1.000 Projekten durften wir beim Erfolg mithelfen.

 

Förderprogramme anfragen

Steuerliche Forschungszulage

Forschung & Entwicklung steuerlich fördern

Die Steuerliche Forschungszulage (SFZ) ist ein neues Förderinstrument, das deutschen Unternehmen aller Rechtsformen und Größenordnungen zur Verfügung steht. Dabei können Sie für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, für die Sie bislang noch keine Förderung erhalten haben, eine steuerliche Zulage beziehen.

In dem geförderten Projekt können Sie 25 % Ihrer Personalaufwendungen für eigenbetriebliche FuE sowie 15 % Ihrer Ausgaben für Auftragsforschung über die Zulage zurückerhalten (bis zu 1.000.000 €). Dabei handelt es sich um einen nicht rückzahlbaren Zuschuss, der mit der nächsten Steuerveranlagung verrechnet wird. Mit der SFZ können Sie Projekte sogar rückwirkend fördern lassen, wenn diese nach dem 01.01.2020 durchgeführt bzw. beauftragt wurden.

Das Antragsverfahren für die Gewährung der Forschungszulage ist zweistufig. Zunächst wird das Projekt der Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) vorgestellt. Die Bescheinigungsstelle prüft die inhaltlichen Voraussetzungen und stellt eine Bescheinigung über das zu begünstigende FuE-Vorhaben aus. Mit dem positiven Bescheid wird anschließend der Antrag auf Forschungszulage beim zuständigen Finanzamt gestellt.

Planen Sie derzeit ein FuE-Projekt oder haben Sie kürzlich eines begonnen? Kontaktieren Sie uns und wir klären, ob Sie das Vorhaben im Rahmen der SFZ fördern lassen können.
 

Forschungszulage anfragen

Innovationskompetenz

Innovationen Raum geben

Die Fähigkeit, Innovationen hervorzubringen, ist kritisch für den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens. Erweitern Sie mit uns Ihre Kompetenzen.

Grundlagen für Innovationen im Unternehmen verankern
Der Wille zur Innovation bleibt oft nur ein Lippenbekenntnis. Meist dominiert das dringliche Tagesgeschäft über die langfristigen Entwicklungsaktivitäten, die keine unmittelbaren Umsätze generieren. Zudem müssen neue Ideen erst interne Widerstände überwinden und langwierige Prozesse durchlaufen.
Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Unternehmen innovationsfreundlicher zu gestalten und die kreativen Potentiale Ihrer Mitarbeiter zu aktivieren z.B. durch

  • Entwicklung eines Leitbilds,
  • Prägung eines innovationsfreundlichen Mindsets oder
  • Gestaltung von Organisationseinheit und Prozessen (z.B. Innovationsplattform).

Neue Wege ausmachen
Als Geschäftsführer oder Innovationsverantwortlicher ist es Ihre Aufgabe, das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Dabei sind sie oft auf sich alleine gestellt.
Als externer, neutraler Sparringpartner verschaffen wir Ihnen neue Perspektiven, z.B. bei

  • Analyse und Entwicklung des Geschäftsmodells,
  • Ideenfindung für Entwicklungsschwerpunkte und neue Produkte oder
  • Entwicklung von internen Kommunikationsstrategien.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ihr Ansprechpartner

Beratung auf Augenhöhe.

Dipl.-Ing. Bergbau

Bernhard Jöckel

Geschäftsführer / Innovationsberater

Telefon: +49 6151 667187-0
E-Mail schreiben